16.03.2018

Warnstreik am 20.03.18 – Verschiebung der Leerungstermine

Warnstreiks in Dortmund! Leerungstermine verschieben sich! Bitte bereits ab dem 19.03. (Montag) die Abfallbehälter zugänglich lassen.

Aufgrund eines Warnstreiks am 20.03.18 können sich die Leerungstermine bereits ab Montag, 19.03. verschieben.

Da wir am 20.03.18 im Rahmen der Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst von Warnstreiks betroffen sind, bitten wir Sie Ihre Abfallbehälter vorsorglich bereits ab Montag, 19.03.18 bis zum Samstag, 24.03.18 in der Zeit von 6 bis 22 Uhr für unsere Leerungteams zugänglich zu halten.

Anlagen geschlossen, Servicetermine werden verschoben

 
  • Gebuchte Termine für den 20. März werden nach telefonischer Rücksprache mit den Kunden verschoben
  • Deponie Dortmund-Nordost, Recyclinghöfe und die Möbelbörse bleiben am 20. März geschlossen
  • EDG-Kundenservice ist am 20. März voraussichtlich nicht erreichbar
  • Infomobil-Termin, Innenstadt Ost (EDEKA, Geßlerstraße 5) fällt aus

Inwieweit der Warnstreik die sonst übliche Feiertagsverschiebung zu Ostern betrifft, können wir heute noch nicht absehen. Wir informieren Sie hierzu, sobald uns weitere Infos vorliegen. Bitte halten Sie sicherheitshalber weiterhin die Behälter zugänglich für unsere Leerungsteams.

Die automatischen Hinweise unseres Abfallkalenders können in diesem Fall fehlerhaft sein. Wir bitten eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Die Papier- und Wertstofftonnen (Gelbe Tonne) sind vom Streik nicht betroffen.

Bei Fragen zu Leerungsterminen oder gebuchten Serviceterminen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundenservice unter der (0231) 9111.111.

Text: EDG Geschäftsführungsbüro / Kommunikation / Marketing
Foto: EDG

<