Dahin damit

Entsorgung an Recyclinghöfen

Die Anlieferung folgender Abfälle in haushaltsüblicher Menge ist für Privathaushalte gebührenfrei:


Diverses
Glasflaschen, DVDs, CDs, Korken, Verkaufsverpackungen, Papier, Pappe, Kartonagen, Alttextilien

Elektrogeräte
TV-Geräte, Kühlgeräte, Waschmaschinen, Staubsauger, Toaster, maximal 5 Elektrogroßgeräte

Metall
Sonnenschirme, Kleintierkäfige, Gartengeräte, Schubkarren, Fahrräder, Wäscheständer, Metalltüren, Heizkörper

Hartplastik
Entleerte Kanister, Gartenstühle, Kinderspielzeug, Gießkannen, Wäschekörbe

Gefährliche Abfälle aus dem Bereich Haushalt und Garten
Batterien/Akkus, Energiesparlampen, Leuchtstoff-/Neonröhren, Tonerkartuschen, Kondensatoren, Abflussreiniger, Allzweckreiniger, Backofen‑/Grillreiniger, Desinfektionsmittel, Terpentin, Abbeizmittel, Düngemittel, Holzschutzmittel, Klebstoffe, Lacke und Farben, Lösungsmittel, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, sonstige Chemikalien

Gefährliche Abfälle aus dem Bereich Auto
Altöl (bis zu 5 Liter), Autobatterien, Autospachtelprodukte, Bremsflüssigkeit, Chrompflegemittel, Entfroster, Frostschutzmittel, Ölfilter, Rostschutzmittel, Unterbodenschutz

Gefährliche Abfälle aus dem Bereich Gesundheit und Körperpflege
Fieberthermometer, Medikamente, Nagellacke/Nagellackentferner, Spraydosen


Die Anlieferung folgender Abfälle ist gebührenpflichtig:


Sperrmüll/Holz
Betten, Bücherregale, Schränke, Tische, Stühle, Sessel, Teppiche, Matratzen

Bauschutt und Renovierungsabfälle
Beton, Gips, Keramik, Mauerbruch, Mörtel, Sand, Steine, Toilettenschüsseln, Waschbecken, Fliesen, Tapetenreste 

Sauberer Grün-, Strauch- und Baumschnitt

 Sie möchten größere Mengen Abfall entsorgen? Rufen Sie uns an unter
(0231) 9111.111.

Hinweis
Die Höchstanlieferungsmenge an den sechs Recyclinghöfen beträgt 4,0 m³. Größere Mengen Abfall liefern Sie bitte an die Pottgießerstraße 20. Das Befahren der Recyclinghöfe ist nur mit Transportern bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen möglich.

Wichtig
Der Handel ist verpflichtet, von ihm verkaufte Produkte, wie Autobatterien, Batterien und Motoröl, zurückzunehmen.

Bitte beachten Sie, dass an den Recyclinghöfen kein Restabfall angenommen wird. Nutzen Sie hierfür bitte den Grauen Sack, den Sie an allen Recyclinghöfen, am Infomobil sowie im Kundenbüro der EDG zum Preis von 6,25 Euro käuflich erwerben können.

Über die Entsorgung von Gasdruckbehältern wie z. B. Propangasflaschen, Ölradiatoren, Raumklimageräten, Warmwassergeräten, Eternitplatten, Teerpappe, Nachtspeicher-
öfen und Mineralfaserabfällen wie z. B. Dämmwolle informieren Sie sich bitte unter (0231) 9111.111.