Dahin damit

Alttextilien

Alttextilcontainer
An fast all unseren Containerstandorten, den neuen Wertstoffinseln in ganz Dortmund, finden Sie zukünftig Alttextilcontainer. Zusätzlich stehen sie Ihnen in allen Recyclinghöfen kostenlos zur Verfügung.

Was darf rein?
Kleidung wie z. B. T-Shirts, Kleider, Jacken, Hosen, Schuhe (nur paarweise), Vorhänge und Bettwäsche

Zusammenarbeit mit karitativen Verbänden
Die Sammlung von Alttextilien hat sich in Dortmund etabliert. Gemeinsam mit karitativen Verbänden sammelt die EDG in fast 550 Alttextilcontainern im gesamten Stadtgebiet. 

Bitte werfen Sie die Kleidung in Säcken und Schuhe paarweise ein.

Beteiligte karitative Verbände:

  • AWO Arbeiterwohlfahrt
  • Deutscher Caritasverband
  • Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
  • Diakonisches Werk
  • Jüdische Gemeinde

Unsere Bitte:
Halten Sie die Standorte sauber. Stellen Sie keine Gegenstände auf oder neben die Container. Beachten Sie zum Lärmschutz der Anwohner auch die Einwurfzeiten:
Mo.–Sa. 7.00–19.00 Uhr.

Die Standorte der Container finden Sie über die Depotcontainerstandortsuche .