05.08.2019

Prüfung bestanden - Ausbildung abgeschlossen

Wir gratulieren unseren jungen Kolleginnen und Kollegen zur bestandenen Abschlussprüfung.

  • v.l.n.r.: Silvia Linke, Hannah Smieja, Fabian Rudolph, Julia Groß, Tim Wulf, Alexander Kögler, Bastian Prange, Bianca Herrmann

Weiterbeschäftigung sicher

Vier junge Nachwuchskräfte haben ihre Ausbildung im EDG-Unternehmensverbund erfolgreich abgeschlossen und werden nun ihre Berufslaufbahn in unterschiedlichen Einsatzbereichen fortsetzen.

Geschäftsführung, Personalleitung, Ausbildungsleitung und Betriebsrat gratulieren den jungen Kolleginnen und Kollegen

EDG-Geschäftsführer Bastian Prange bedankte sich bei einem Zusammentreffen mit den ehemaligen Auszubildenden am 5. August 2019 gemeinsam mit Personalleiterin Silvia Linke, der Betriebs­rats­vor­sitzenden Bianca Herrmann sowie Ausbildungsleiter Tim Wulf für deren Engagement. Für ihn ist die Weiterbeschäftigung der ehemaligen Auszubildenden aus mehreren Gründen wichtig: „Wir bieten den jungen Menschen die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und zusätzlich Erfahrungen für ihr Berufsleben zu sammeln. Gerade mit Blick auf den demografischen Wandel und eine immer älter werdende Belegschaft ist es für uns aber auch wichtig, eigene Nachwuchskräfte im Unternehmen zu halten. Wir freuen uns daher, dass diese vier ihren beruflichen Werdegang auch tatsächlich bei uns fortsetzen werden. Gerade mit Blick auf den demografischen Wandel und eine immer älter werdende Belegschaft ist es für uns aber auch wichtig, eigene Nachwuchskräfte im Unternehmen zu halten.“

Die ehemaligen Auszubildenden sind engagiert in die Prüfungen gegangen und haben diese mit guten Ergebnissen abgeschlossen. Nach ihrer Ausbildung können die Nachwuchskräfte nun direkt in den Berufsalltag starten. Alle Anwesenden wünschten ihnen weiterhin viel Erfolg in ihrem Berufsleben. Personalleiterin Silvia Linke lobte die ehemaligen Azubis und ihr Dank galt allen Praxisanleitern und Fachausbildern, ohne deren Unterstützung die guten Prüfungsergebnisse nicht möglich gewesen wären.

 

Text: EDG - Kommunikation
Fotos: EDG / Ursula Dören

<