18.04.2017

Sauberes Dortmund 2017 – Abschluss­veranstaltung

Am 29. April von 10 bis 14 Uhr, Reinoldi-Kirchplatz – Informationen, Taschen-Tausch und Mitmach-Aktionen.

Die gemeinsam von der EDG und der Stadt Dortmund ausgerichtete Aktion „Sauberes Dortmund 2017 – Mach mit!“ endet am 29. April  auf dem Reinoldi-Kirchplatz in der Dortmunder Innenstadt. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr informieren die EDG und das Umweltamt der Stadt Dortmund umfassend zu den Themen Abfallbeseitigung, Straßenreinigung, Anti-Littering und Wilde Müllkippen. Die Verbraucherberatung klärt ausführlich zur richtigen Entsorgung von Medikamenten auf. Während des Aktionstages präsentiert die EDG zahlreiche Fahrzeuge aus ihrem Fuhrpark. Gewinnspiele runden den Aktionstag ab.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Verleihung der Gewinne an die unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Sauberkeitsaktion ausgelosten Preisträger. Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergibt gemeinsam mit den EDG-Geschäftsführern Klaus Niesmann, Frank Hengstenberg und Wolfgang Birk ab 11.30 Uhr die symbolischen Gewinner-Schecks.

Auch die vierte Wiederholung der Aktion „Sauberes Dortmund - Mach mit!“ beweist eindrucksvoll das Engagement der Dortmunderinnen und Dortmunder für die Sauberkeit ihrer Stadt. Über 5.600 engagierte Dortmunderinnen und Dortmunder meldeten Müllsammelaktionen in ihrem Lebens- und Wohnumfeld an.

Für die Initiatoren, Stadt Dortmund und EDG, ist damit klar, dass die gemeinsamen Aktivitäten für mehr Stadtsauberkeit nachhaltig Wirkung zeigen. Stadt Dortmund und EDG freuen sich über die tolle Resonanz und bedanken sich bei insgesamt über 23.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der vier Aktionen herzlich! 

Mehr Informationen unter: www.sauberes-dortmund.de

Text: EDG Geschäftsführungsbüro /Kommunikation /Marketing
Foto: EDG

 

 

<