18.08.2014

Austausch der Alttextil-Depotcontainer geht weiter

Nach den Sommerferien nimmt die EDG Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) den Austausch alter und die zusätzliche Aufstellung neuer Alttextil-Depotcontainer wieder auf. Damit kommt die Modernisierung und Ausweitung des kommunalen Sammelsystems für Alttextilien wie geplant voran.

Bis Ostern 2015 wird die EDG die Zahl der Alttextil-Depotcontainer auf etwa 550 erhöhen. Vorgesehen ist, dass zukünftig fast jeder Standort mit Depotcontainern für Papier und Glas auch mit einem Altkleider-Container ausgestattet wird. Bis zu den Sommerferien wurden 300 neue Depotcontainer aufgestellt werden; bis Ende 2014 wird sich die Zahl auf 450 erhöhen.

Die neuen, eckigen Alttextil-Depotcontainer aus verzinktem Stahlblech mit einem Fassungsvermögen von fünf Kubikmetern und mit zwei bequem zu befüllenden seitlichen Einwurfklappen werden von den Kunden gut angenommen. Die EDG ist mit den durchschnittlichen Füllgraden von 60 bis 70 Prozent bei den neuen Containern zufrieden: „Dem Ziel, die Sammelmenge bei den Textilien zu steigern, kommen wir mit Ausweitung unseres Depotcontainer-Netzes für Alttextilien näher.“

Zu Erinnerung

Die EDG verfolgt mit der Optimierung ihres Depotcontainer-Netzes, die mit den Bezirksvertretungen abgestimmt ist, folgende Ziele:

  • ein einheitlich gestaltetes und optisch ansprechendes Depotcontainer-Netz für Papier, Glas und Textilien
     
  • mehr Kundennähe durch ein flächendeckendes Depotcontainer-Netz für die drei genannten Wertstoff-Gruppen
     
  • mehr Stadtsauberkeit, nach der Auflösung kritischer Standorte mit häufigen Beistellungen von Haus- und Sperrmüll
     
  • eine Steigerung der Alttextil-Sammelmenge durch eine Erhöhung des Behältervolumens auf 2.750 Kubikmeter mit einem Plus an Verwertungserlösen zu Gunsten der Gebührenzahler
     
  • eine Minimierung der häufig illegal aufgestellten gewerblichen Alttextil-Depotcontainer
     
  • die Fortsetzung und Ausweitung der Zusammenarbeit mit karitativen Verbänden bei der Alttextil-Sammlung (finanzielle Unterstützung der Verbände nach der Bereitstellung von Standorten)
     

Text: EDG Kommunikation/ Pressearbeit/ Organangelegenheiten

<