04.12.2015

Info für Gewerbe­betriebe!

Ab 2016: Änderung der Annahmestelle für Grünschnitt

Geänderte Annahmestelle für gewerblichen Grünschnitt sowie Strauchgut und Rodungsrückstände 

Ab dem 04.01.2016 können Gewerbetreibende Grünschnitt nur noch bei der DOMIG in der Heinrich-August-Schulte-Straße 21 in 44147 Dortmund anliefern. Das zu zahlende Entgelt berechnet sich anhand der angelieferten Menge. 

Bei Fragen zur gewerblichen Anlieferung wenden Sie sich bitte direkt an die DOMIG unter der Rufnummer (0231) 9111.900. 

Bisher konnten Gewerbebetriebe Grünschnitt, Strauchgut und Rodungsrückstände am Kompostwerk in Dortmund Wambel entsorgen. Durch ein neues Betriebsstättenkonzept ist die Anlieferung am Kompostwerkt nicht mehr möglich.

Private Kunden entsorgen ihren Grünschnitt weiterhin für eine pauschale Gebühr (mengenabhängig) an einem der 6 Dortmunder Recyclinghöfe.

Größere Wurzeln oder großteiliger Baumschnitt (länger als 1 m bzw. dicker als 30 cm im Durchmesser) werden ebenfalls nur bei der DOMIG, Heinrich-August-Schulte-Straße 21, 44147 Dortmund angenommen.

Text: EDG Marketing, Vertrieb und Kundenservice
Foto: Domink Asbach

<