Sauberes Dortmund - Mach mit!

Unter bekanntem Motto und mit bewährten Teilnahmebedingungen: So planen die EDG und die Stadt Dortmund die siebte Auflage von „Sauberes Dortmund – Mach mit!“.

Der Aufruf zur siebten Aktion „Sauberes Dortmund 2020 – Mach mit!“ startete mit einer Bilanz zu den Vorjahresaktionen. Seit 2014 nahmen insgesamt rund 42.500 Teilnehmer*innen teilt. Die letzte Aktion in 2019 endete mit einem Rekord von 192 Anmeldungen und 11.000 Aktiven, die Abfallsammel-Aktionen in ihrem Wohn-, Lebens- und Schulumfeld durchführten. Die stadtweiten Sammelaktionen werden in diesem Jahr in bewährter Form organisiert.

Mitmachen kann jeder! Die Teilnehmer*innen können den Termin ihrer Abfall­sammel­aktion wieder frei wählen. So können sie diese z. B. noch einfacher mit Vereins­aktivitäten oder Schulprojektwochen abstimmen. Zudem kann der witterungs­ab­hängige Beginn der Vegetationszeit besser berücksichtigt werden und die Aktion vor dem Wachsen der Frühlingspflanzen oder vor den ersten Brutzeiten durchgeführt werden. Die Initiatoren Stadt Dortmund und EDG sind sich sicher, dass sich nach dem überragenden Erfolg der Aktion im vergangenen Jahr auch in 2020 erneut zahlreiche engagierte Teilnehmer*innen gewinnen lassen

  • Mach mit! – So geht´s!

    • Sie bestimmen Zeitpunkt, Ort und Umfang Ihrer Abfallsammel-Aktion selbst. Sie können Straßen und Gehwege, z. B. mit Begleitgrün und Baumscheiben, Plätze oder Parks, Schulhöfe und deren Umfeld oder Einkaufszonen wählen. 
Wichtig ist eine verbindliche Anmeldung. Anmeldeschluss ist der 14. März!
    • Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung das Onlineformular
    • Natürlich ist auch eine telefonische Anmeldung am Aktionstelefon unter (0231) 9111.999 möglich.
    • Bitte beachten Sie bei der Anmeldung, dass die gesammelten Abfälle nur in Ausnahmefällen am Samstag abgeholt werden können. Bei Fragen zur Abholung an Samstagen wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiter*innen am Aktionstelefon unter (0231) 9111.999.
    • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung ein Bestätigungsanschreiben mit Ihrer 
Teilnehmer-Nummer, Informationen zur Aushändigung Ihrer Ausstattung und
hilfreichen Hinweisen für Ihre Aktion.
    • Eine Anmeldung mit der Anzahl der Teilnehmer und dem Ort der Sammelaktion ist notwendig, denn die Müllsammler werden für ihre Aktion mit Greifzangen, Handschuhen und Abfallsäcken ausgestattet. Für Kinder unter sechs Jahren stehen erstmals besonders kleine Handschuhe und kurze Greifzangen zur Verfügung. Die Ausstattung sowie ein kleines Präsent liegen am verbindlichen Abholtermin am Sunderweg 98, 44147 Dortmund, für Sie bereit.
    • Die gefüllten und mit dem Aktionsaufkleber versehenen Abfallsäcke werden von der EDG am vereinbarten Termin und Ort eingesammelt.
    • In den Abfallsäcken sollen nur kleine Gegenstände landen. Finden die Teilnehmer größere Verunreinigungen, wie Haushaltsgegenstände, Möbel, Elektrogeräte, melden sie diese wilde Müllkippe bei der Abholung der Abfallsäcke dem EDG-Mitarbeiter, beim Aktionstelefon oder nutzen die App Dreckpetze. Ein EDG-Fahrzeug wird diese unerlaubte Abfallablagerung zeitnah entfernen.
  • Für eine saubere Stadt - für einen attraktiven Gewinn!

    Unter allen Teilnehmer*innen, die sich bis zum 14. März angemeldet haben, verlost die EDG erneut attraktive Preise in drei Kategorien Einzelpersonen oder Kleingruppen bis vier Personen Kinder- und Jugendgruppen andere Gruppen, Vereine, Verbände etc. mit mehr als vier Personen.

    Die Gewinner können ihren Preis aus folgenden Angeboten auswählen:

    • Besuch einer Aufführung im Theater Olpketal oder im Stadttheater Dortmund oder im Kinder- und Jugendtheater
    • Jahreskarte für den Dortmunder Zoo oder für den Westfalenpark
    • Besichtigung des SIGNAL IDUNA PARK oder des Fußballmuseums oder des Dortmunder Brauereimuseums
    • Führung über die Kokerei Hansa oder im Dortmunder U oder über die Zeche Zollern
    • Besuch in der Kletterhalle Bergwerk

    Die Preisverleihung durch Umweltdezernent Ludger Wilde und die EDG-Geschäftsführer findet am Samstag, 25. April 2020, während des zentralen Aktionstages zur Stadtsauberkeit vor der Reinoldikirche in der City statt.

  • Anmeldung

    Melden Sie sich direkt online an. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss: 14. März 2020

    Natürlich ist auch eine telefonische Anmeldung am Aktionstelefon unter (0231) 9111.999 möglich.

    Fragen zur Aktion beantworten gerne die Mitarbeiter*innen am Aktionstelefon unter (0231) 9111.999 (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 14 Uhr).

  • Abfallpaten packen an!

    Auch in diesem Jahr verknüpfen die Initiatoren die Aktion „Sauberes Dortmund – Mach mit!“ mit einem Appell, sich mit einer freiwilligen Patenschaft regelmäßig für die Sauberkeit im eigenen Lebens-, Wohn- und Schulumfeld zu engagieren.

    Bei einer Abfallpatenschaft übernehmen die Paten für einen von ihnen festgelegten Bereich, zum Beispiel eine Grünfläche, eine Baumscheibe, ein Biotop oder einen Grünstreifen, die Pflege.

    Wie oft die Paten dort für Sauberkeit sorgen, bestimmen sie selbstverständlich selbst.

    Die EDG hilft den Paten mit der Ausstattung und bei der Organisation ihrer Aktivitäten, wie zum Beispiel dem Abtransport der gesammelten Abfälle.

    Wer Interesse an der Übernahme einer Abfallpatenschaft hat, kann im Rahmen seiner Anmeldung zu „Sauberes Dortmund – Mach mit!“ darauf hinweisen. Die Interessenten werden umfassend informiert und bei der Aufnahme ihrer Abfallpatenschaft begleitet und unter unterstützt. Weitere Infos finden Sie hier.

    Hier können Sie sich direkt online registrieren.


Fragen zur Aktion beantworten gerne die Mitarbeiter*innen am Aktionstelefon unter (0231) 9111.999 (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 14 Uhr).